Blue Dragon Wiki
Advertisement

Homura Akemi ist ein Charakter aus Affenlinge im Bauch. Darin ist die ein Perfektling mit mysteriöser Vergangenheit. Die gestörte ist ein emotionenloses 13 jähriges weib welches unbedingt Sayaka retten wollte die ihre große liebe ist aber siie schaffte es nicht und reiste deswegen so in die Vergangenheit zurück um nocheinmal auf Sayaka zu treffen. Als Holy Mami gestorben, verspeist wurde konnte Homura den Verlust über ihren tot hinwegkommen das sie in einen Laden eingebrochen ist um mehrere karrierte Männer Schlafanzüge in der Männner abteilung anzuzünden


Aussehen[]

Aussehen

Homura ist ein weib mit sehr langen, schmierigen schwarzen Haaren. Die alte hat in den langen schmierigen haaren einenschwarzen haarreif den man aber kaum sieht da der fast mit der ekeligen Haarfarbe übereinstimmt. Die ekeligen Haare trägt das weib immer offen um sehr schlau und kalt zu wirken. in der ersten zeitebene wo sie sayaka und mami zum ersten mal traf hat die zwei geflechtete zöpfe und eine brille getragen. Die Akemi hat lilane Augen die immer depressiv, sehr emotionenlos und zum teil auch wie mamis augen wie ein junk aussehen. Der kopf des weibes ist sehr breit und unten dreieckig da muss ihre dürre kehle halten um den kopf zu tragen. der körper der depressiven ist sehr dürr fast schon mager wie im vergleich der juleka. die beine sind sehr lang und ihre arme siind es auch aber wenn sie die so streckt und seitlich macht sehen die sehr kurz aus. das maul ist auch immer ein trauriges es ist als könnte die garnicht lachen.

Die Akemi trägt nie Freizeit Kleidung, immer nur ihre schulkleidung vielleicht will die anderen damit vermitteln das die arm ist aber das weis man alles nicht. Die Schulkleidung der akten besteht auseinen pissgelben pullover mit einer roten schleiife die man zuziehen müsste. dann ein schwarzen karrierten rock mit weisen karrierten muster. die akemi trägt zusätzlich eine schwwarze strumpfhose darunter wie eine richtiige extrawurst dann hat die da so dreckige braune schuhe zu. Als Magical Girl ist die noch eine extra wurst die bekommt dunklere haare und hat ein affenliniges kleid an was einer schuluniform ähnlich sieht. Die depressive trägt ein weis graues kleid was an den schulter räder so graue dreiecke hat und dann am halsrad irgendeine kleidung drunter hat in schwarz. dazu hat sie eine schleife in graulila die das alles hält und man zuziehen müsste die ärmel sind unten schwarz und die hat so ein oberteil was einbisschen mannhaft aussieht, darunter hat die behinderte assihafte einen grauen rok mit weises unterseite. wie in ihrer schhuluniform kann sie sich wohl auch nichts aanderes leisten da die dieselbe schwarze strumppfhose anhat nur das unter dem rock so schnüre hervorgucken. die gestörte kann sich wohl auch keine s chuhe leisten ebenfalls hat sie keine an

Charakter[]

die psycho artige sau die immer emotionenlos ist wie man an ihre augenräder sieht und immer depressiv ist bei jeden moment wenn ihre sayaka und holy mami weg sind. die akemi sau ist auch sehr rücksichtlos anderen gegenüber und respektlos auch noch, in ihrer kleinen scheinwelt leben nur sie sayaka und mami dabei sorgt sie sich nicht um andere nur wenn den beiiden was passiert reist sie sofort in die zeit zürück. wie psychoartig die alte sau werden kann sieht mn das siein inen laden eingebrochen warr um dortt karrierte schlafanzüge der männer abteilung anzuzünden. eigentlich hat die depressive einen ganz anderen charakter was man in dr ersten zeitebene als sie neu in die klasse kommt sieht. die kranke psycho war da sehr schüchtern und ängstlich was man als scheuartig beschreiben kann die konnte absolut nichts und traute sich kein bisschen was so wiie die bastard aber das änderte sich als sie sayaka und mami sterben sah da wurde die emotionenlos und konnnte alles.

Geschichte[]

Akemi.png

Depressedakemi.jpg

Alles begann damit das Homura in der ersten Zetebene neu in die klasse dazu kommt. dort freundet sie sich mit den zwei weibern Sayaka Miki und MamiTomoe an. wie man sehen kann ist sie in der ersten Zeitlinie ein richtiges kleines waschlappen, dann fand sie heraus das Sayaka und Mami ein Gehemins haben, siie können sich zu Magicalaffenling girls verwandeln da sie einen pakt mit dem kleinen karo mascot Plaid schliesen. Homura hatte sehr zu viel angst und wollte erst keine solcher affenling werden aber dann sag es sag es die im schaltjhr geburtstag hat. Aber dann sah sie wie Mami vor ihren augen verspeist wurde von einer hexe die einem karrierten schlafanzug ähnlich sah. Daraufhin starb auch noch Sayaka die eine hexe wurde. Als Sayaka aber starb kam Mami zurück die nun den Namen Holy Mami trug, aber das hielt nicht lange an den nach einiger Zeit starb Holy Mami auch und Homura konntte den verlust nicht mehr ertragen das ihre Holy Mami nun noch auch wieder gestorben war also schloss sie mit Plaid den pakt und wurde ein Magicalaffenling girl. Ihr wunsch war die zeit zurückzudrehen und nun wieder einmal auf ihre beiden affenlinge zu treffen. Als sie in der neuen Zeitebene angekommen war hielt es wieder nicht lange an und ihre beiden freunde starben da reiste sie immer mehr in neue zeitebenen und erkannte dadurch das plaid in wirklichkeit böse war und vernichtete den damit er nicht erst mit sayaka in verbindung kam. doch das klappte nicht in der endgültigen zeitebene machte sie noch einen neuen anfang da sie nicht ertrug das ihre beiden lesben an karrierte schlafanzüge monster starben. auserdem erinnerten die hexen sie immer wiieder an plaid welches wie ein karriertes schlafanzzzug vieh aussah. das erste was sie in der neuen zeitebene tat war in einem laden einzubrechen, durch den verlust ihrer verschwundenen holy maami konnte sie es nicht mehr ertragen und zündete wie ein psycho die ganzen karrierten männer schlafanzüge an. so traumatisierte und zerstörte sie das leben und die psyche ebenfalls den karrierten schlafanzug den eines tages die mannhafte bekam. Die ganzen karrierten schlafanzüge aus der männer abteilung wuurden ausgelöscht und nur ein paar konnten gerettet werden. es gab fast nurnoch frauen schlafanzüge . die alte kranke sau ging nun wiedereinmal in die selbe klasse als neue schülerin aber änderte ihr aussehen wo sie nun sehr emotionenlos, perfekt und depressiv war. Ihre schmierigen zöpfe riss sie sich vom kopf und lies die ekeligen haare offen wo sie die aber immer schwingt. Dann kämpfte sie wieder als affenling magical girl. Dann kann man mit den Gürtel jemanden zuziehen wenn homura ihre zöpfe flechtet kann sie damit sich selber zuziehen das hatte sie auch vor als sayaka starb. aber unbedingt wollte sie verhindern das Sayaka ein affenlings girl wird weil sie sonst wieder sterben würde. aber zu ihrem verliust wurde Sayaka ein affenlings girl und kämpfte mit ihnen ihr wunsch den sie geäußert hat veränderte ihre form den sayaka wünschte sich das alle Toshs und alle hexen die kyosuke schaden könnten ausgelöscht werden. dadurch wurde sie aber selber zu einer Hexe die sehr mächtig war und ins universum geschickt wurde. der geist von sayaka schaffte es nocheinmal heraus zu kommen und hielt homura wie eine lesbe an den händen und sagte ihr das sie fürimmer über sie waachen wird. wie zwei nackte ekelige lesben umarmten sie sich dann in der luft und homura die kranke heulte sehr weil sie ihre lesbe sehr vermissen würde die aber nun eine hexe ist. so verabschiedete sich sayaka und schwebte davon. sie gab homura nun einen letzten karrierten schlafanzug den sie vernichten sollte, es war einer der mächtigsten karrierten schlafanzüge die es gibt. Homura heulte sehr und nahm den karrierten männer schlafanzug fest in die arme und spuckte, rotzte und schweiste den einmal voll. dann als sie wieder auf der erde bei mami war schmiss sie den karriierten schlafanzug auf den boden kotzte drauf und brachte den um. die alte sagte noch das sie keinen schlafanzug verschont bleiben wird. mami die junk nahm dann den psycho in den arm und sagte das die blaue affenling über sie wachen wird. dann gingen mami und homura hand in hand davon. als homura eines tages dann die mannhafte mit karrierten männer schlafanzug über den weg lief wollte sie die angreifen hielt diie auf und sagte sie solle denen frieden lassen aber homura verwandelte sich und schlug der mannhaften eine ins rückrad und verprügelte die richtig. humpelnd lief die mannhafte mit schweren verletzungen weg.

Advertisement